Unsere Filiasophie


Im Rahmen der Akademie werden gültige Lebensregeln und Visionen matriarchaler Kulturen vermittelt. Die Erkenntnisse matriarchaler und feministischer Forschung der letzten Jahrzehnte werden gebündelt und zu einem weiblichen Weltbild weiterentwickelt.


Der weibliche Blick auf das Leben wird sichtbar gemacht. Frauenspezifische, gesellschaftliche Veränderungsprozesse der letzten Jahrzehnte werden bearbeitet und als gesellschaftliche Entwicklungen in allen Lebensfragen  manifestiert.

Die mütterliche Ordnung ist Gegenstand der Lehre, damit eine weibliche Freiheit entsteht, die selbstbewusst den Impuls zu einem Paradigmenwechsel herbeiführen kann.

Unser Angebot                       

An verschiedenen Orten im deutschsprachigen Raum veranstaltet die Alma Mater Akademie mit vier ihrer Dozentinnen an verschiedenen Wochenende Basiskurse in Matriarchatskunde. Die Kursinhalte sind matriarchales Bewusstsein und Kommunikation, matriarchale Spiritualität und die Erfahrung der mütterlichen Ordnung im Ursymbol des Labyrinths.

In den Jahreskreis-Seminaren lernen die Teilnehmerinnen in Ritualen Gesetzmäßigkeiten von Kosmos, Erde, Leben und Tod und Werden und Vergehen. Wir erwecken dabei Kräfte, die vorher tief verschüttet waren.

Für Frauen, die sich in einem Fernstudium weiterbilden wollen, steht die filmische Dokumentation des zweiten Studienganges als 16teilige DVD-Reihe zur Verfügung.

 

Für weitere Informationen, klicken Sie auf den entsprechenden Button in der Navigationsleiste links.

Akademieleitung   

Siegrun I. Laurent
Erzberger Str. 30
76133 Karlsruhe


Tel. 0721-7918872
Mobil Tel. Nr. 0175 177 15 13


almamaterakademie[at]yahoo.de